Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen


Aktuelles und Presse

Aktuelles und Presse

Haushaltsberatungen für 2020: Niedersächsische Seehäfen befürchten deutliche Kürzung von Investitionsmitteln

19.09.2019 - Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen appelliert an die Landesregierung, die Höhe der Investitionsmittel für die niedersächsischen Seehäfen von mindestens 40 Mio. Euro jährlich zu verstetigen. Eine Kürzung würde ihre Leistungsfähigkeit gefährden.  

5. Seehafenpolitischer Diskussionsabend in Wilhelmshaven

22.08.2019 - Am Vorabend des 29. Niedersächsischen Hafentages war Frank Dreeke, Präsident des Zentralverbands der Deutschen Seehafenbetriebe e.V. (ZDS) auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen und Seaports of Niedersachsen zum 5. seehafenpolitischen Diskussionsabend in Wilhelmshaven zu Gast.  
Masterplan Digitalisierung: Handlungsfelder der Hafenwirtschaft Landesregierung vorgelegt

Masterplan Digitalisierung: Handlungsfelder der Hafenwirtschaft Landesregierung vorgelegt

24.05.2019 - Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen hat für die Umsetzung des Masterplans Digitalisierung die konkreten Handlungsfelder in einem Positionspapier zusammengefasst und im Rahmen einses Seehafen-Dialogs der Landesregierung übergeben.  

Seehäfen und Gewerkschaften ziehen Zwischenbilanz zur Hafenpolitik in Niedersachsen

29.08.2018 - Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen hat gemeinsam mit DGB und ver.di eine Bewertung des seehafenpolitischen Kurses der Landesregierung vorgelegt und den weiteren politischen Handlungsbedarf ermittelt.  

Seehafenwirtschaft begrüßt hafenpolitischen Kurs der Landesregierung

07.02.2018 - Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen begrüßt den hafenpolitischen Kurs der Landesregierung, erforderliche Maßnahmen zum Ausbau und Erhalt der Seehafeninfrastruktur umzusetzen und wichtige Verkehrsprojekte für ihre verkehrliche Anbindung prioritär voranzutreiben.  
Dirks an der Spitze der niedersächsischen Hafenwirtschaft wiedergewählt

Dirks an der Spitze der niedersächsischen Hafenwirtschaft wiedergewählt

21.12.2017 - Karsten Dirks wurde als Vorstandsvorsitzender der Niedersächsische Hafenvertretung e. V. (NHV) wiedergewählt. Damit ist Dirks zugleich weiterhin Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen.  

Urteil zur Elbvertiefung ist wichtiges Signal für die niedersächsischen Seehäfen

29.11.2017 - Die Arbeitsgemeinschaft begrüßt das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 28.11.2017 zur Elbvertiefung und sieht darin ein positives Signal für die bedarfsgerechten Fahrrinnenanpassungen der seewärtigen Zufahrten deutscher Seehäfen.  

Seehafenpolitische Kernforderungen an zukünftige Landesregierung vorgelegt

09.11.2017 - Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen hat zum Beginn Koalitionsverhandlungen in Niedersachsen ihre gemeinsam mit DGB und ver.di ausgearbeiteten seehafenpolitischen Kernforderungen der neuen Landesregierung vorgelegt.  

8 seehafenpolitische Kernforderungen zur niedersächsischen Landtagswahl 2017

29.09.2017 - Im Vorfeld der anstehenden Landtagswahl in Niedersachsen veröffentlichen die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen, DGB und ver.di ihre gemeinsamen seehafenpolischen Kernforderungen für die kommende Legislaturperiode. Hierzu zählen eine Erhöhung der Investitionen in die Infrastruktur der niedersächsischen Seehäfen, der bedarfsgerechte Ausbau ihrer verkehrstechnischen Anbindung, der Breitbandausbau in den Hafengebieten und ein eigener Ausschuss für Häfen und Schifffahrt im Landtag.  
27. Niedersächsischer Hafentag in Cuxhaven

27. Niedersächsischer Hafentag in Cuxhaven

01.09.2017 - In Cuxhaven fand am 01.09.2017 der 27. Niedersächsische Hafentag statt. Karsten Dirks, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Niedersächsische Seehäfen, hat die Niedersächsische Seehafenwirtschaft auf dem Podium des Hafentages vertreten. Diskutiert wurde über den zukünftigen Ausbau und die Wettbewerbsfähigkeit der Offshore-Windenergie.  

Kontakt

Martin Heine

Oldenburgische IHK
Referent Häfen und Schifffahrt | Digitale Infrastruktur

Rufen Sie einfach an:
Tel 0441 2220 - 402

Oder schreiben Sie uns:
info@seehafen-niedersachsen.de